FANDOM


Maike

Maike

Biografie

Maike (eng. May/jap. Haruka) ist die Tochter von Norman, des Arenaleiters von Blütenburg, und seiner Frau Caroline. Sie hat ein jüngeren Bruder namens Max. Ihr Start-Pokemon war Flemmli, das sich erst zu Jungglut weiterentwickelt und in Staffel 9 sogar zu Lohgock entwickelt. Sie entscheidet sich an Wettbewerben teilzunehmen und damit eine Pokemon-Koordinatorin zu werden. Diesen Entschluss fasste sie in Metarost City. Sie ist die zweite Trainerin von dreien , bei der Pikachu das Fahrrad "verbrutzelt". Als Pikachu an einen Elektromagneten gefesselt war, versuchte es sich mit Elektroattacken zu befreien und traf dabei Maikes Fahtrad. Maike wollte, dass Ash ihr das Fahrrad ersetzt (wie Misty), doch sie als sieht, wie glücklich er darüber ist, dass es Pikachu besser geht, "erlässt" sie ihm seine Schuld und schließt sich Ash an.

Wettbewerbe

  • Johto: hat 3 Bänder gewonnen

Großes Festival

Pokémonteam

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.